10.01.2008

Im Club 10.000

Nun ist es passiert: UNTERNEUNTUPFING Aktuell hat erstmals - nach Google Analytics Zählung - die Marke von 10.000 Besuchern pro Monat überschritten. Grund für einen Anlaß zu einem kleinen Rundschlag der Fremdbeweihräucherung anzusetzen, denn ohne die eifrige und stete Mithilfe vieler Freunde und uns wohlgesinnter Menschen wäre das nicht möglich gewesen...


Zehntausend Besucher pro Monat sind eine nackte Zahl. Und natürlich gegenüber den alteingesessenen Großbloggern oder den aus 100% Urheberrechtsverletzung bestehenden Geldverdienblogs ist das eine lächerliche Zahl. Trotzdem sind wir ganz glücklich darüber dass dieses erst 8 Monate alte Baby diese Zahl nun erreicht hat. Aus einem bestimmten Grund nämlich. Wie der Internet-Veteran und das erfahrene Blog-Frontschwein Ritchie Pettauer als Experte einmal in einem Fachartikel ausführte kenne er kaum ein größeres Blog das unter 50% Google-Anteil an Besuchern hätte. UNTERNEUNTUPFING Aktuell verzichtet bewusst auf Suchmaschinenoptimierung und pendelt bei 25-35% Googleanteil. Was im Umkehrschluß bedeutet dass ~70% unserer Besucher einigermaßen freiwillig kommt (und viele darunter vermutlich noch viel freiwilliger dieses Revolverblatt wieder verlassen).

Diese 70% auf die wir hier sehr viel Wert legen sind natürlich kein Selbstläufer. Sondern sind und waren nur erreichbar über die große Mithilfe von Freunden in Social Communities wie zB YiGG, durch Empfehlungen unserer Beiträge in Foren und anderen Plattformen, durch Mundpropaganda etc. Wir bedanken uns hiermit ganz herzlich bei allen die dazu ihren Beitrag geleistet haben, ohne Euch wäre es nicht gegangen.


Wir sind vor rund 8 Monaten angetreten um ein non-kommerzielles karitatives Satireprojekt zu werden für den ganzen deutschsprachigen Raum. Größenwahnsinnig wie wir nunmal sind streben wir an der 3Sat unter den Blogs zu sein, nur etwas humorvoller, dafür weniger teuer. Dabei die einigermaßen Deutsch sprechenden 82 Mio Teutonen flächendeckend zu erreichen hielten wir für lösbar. Die rund 8 Mio gebrochen Deutsch sprechenden Ösis zu erreichen auch. Bei den knapp 4.7 Mio Eidgenossen die etwas sprechen was entfernt an Deutsch erinnert hatten wir wirklich Bauchweh ob es gelingen sollte. Umso mehr verblüfft uns 8 Monate später dass UNTERNEUNTUPFING Aktuell relativ gemessen an der Größe der deutschsprechenden Bevölkerung in der Schweiz die schönste Verbreitung hat. Das wäre nicht möglich gewesen ohne Pligg.ch, ohne unsere tollen Bloggerfreundschaften unter den Eidgenossen, und auch die Aufnahme unseres 3Sat-Blogs bei Facts 2.0 war sehr hilfreich. Ganz dickes Rundumdankeschön in die Schweiz.


Da UNTERNEUNTUPFING Aktuell ein völlig non-kommerzielles Literaturprojekt ist und hier zB auch (noch) keine Trigami-Beiträge erscheinen ist unser Technorati-Ranking eigentlich auch völlig unbedeutend. Wir haben daher auch nie bei einer Pimp-my-Technorati-Authority Aktion teilgenommen um dieses Bild zu schönen oder aufzumotzen. Und natürlich gibt es alteinge- oder be-sessene Blogger die da viel imposantere Werte aufzuweisen haben, keine Frage. Allerdings auch viele die weniger haben als dieses Projekt. Uns bestätigt es dass Artikel von UNTERNEUNTUPFING Aktuell anscheinend doch sehr gerne von anderen Bloggern zitiert werden. Bei all diesen Bloggern bedanken wir uns sehr herzlich für ihren Beitrag.

Das Projekt UNTERNEUNTUPFING Aktuell wurde von Anfang an nicht als Ego-Show sondern als Gemeinschaftswerk konzipiert. Wir bedanken uns hier ganz herzlich bei allen Bloggern die ihren eigenen Ruf versauen indem sie dieses Projekt auf ihrer Blogroll führen. Wir bekommen von dritter Seite und stillen Mitlesern immer wieder das Kompliment wir hätten tolle Kommentare. Vermutlich sind sie auch das einzig Lesenswerte in diesem Revolverblatt - ein wirklich heftiges Dankeschön an dieser Stelle auch allen die mehr oder minder regelmäßig dieses Projekt mit ihren Meinungen aufwerten und bereichern.


Interessierte am Dartsport wissen dass es so etwas wie eine perfekte Aufnahme gibt: alle 3 Pfeile in der dreifachen Zwanzig worauf der Spielleiter ein herzhaftes "Oaaaaanhaaaannnertäääändätti!" in die besoffene Menge gröhlt. Wir sind hier nicht nur größenwahnsinnig, sondern haben auch das Qualitätsstreben nicht nur wirres Zeuchs zu schreiben, sondern dies auch in einer gleichbleibend grottigen Qualität. Gelingt uns das dann sieht das 5-Tagesbild bei Bloggerei.de so wie in der Abbildung oben aus - nämlich die letzten 5 Ressortbeiträge alle mit 3stelligen Leserzahlen. Dann hat sich die Mühe gelohnt. So ein Bild funktioniert allerdings auch nur mit ein wenig Fortune, und nur mit der Mithilfe unserer lieben Freunde und all jener die uns wohlgesinnt sind.

UNTERNEUNTUPFING Aktuell entwächst somit schön langsam den Babystramplern und wird bald mal ins Kleinkind- & Rüpelalter übertreten. Mit Stufe 2 (hoffentlich nun wirklich bis Ende Q1/2008) wird vieles umgekrempelt und erweitert werden, und der Start Richtung Promotion von Ehrenamt und Ausbau des eigentlichen karitativen Zwecks soll in das nächste Niveau gehen. Wir würden uns sehr freuen wenn all die vielen Menschen die bislang so wertvoll mitgeholfen haben dieses Projekt aufzubauen uns weiter begleiten würden.

(Bild: hopee / stock.xchng / Royalty free)

19 Lesermeinungen:

Erdge Schoss hat gesagt…

Darauf, werter Herr Rick, das beste stille Wasser, das ich derzeit erreiche! Und ab dem 15. Januar dann Schampus wannenweise!

Herzlich
Ihr Askese Schoss

dan hat gesagt…

Gratulation, lieber Rick, auch an dein Team und allen die sich bemühen dass diesem Revolverblatt die Munition nicht ausgeht..

herzlich
dieKreide

U9TA Gründer hat gesagt…

Darum würde ich bitten Herr Schoss, Sie Geschundener, denn Sie waren mittendrinn statt nur dabei. Möge der 15. bald kommen, Ihr Rick

Danke lieber Dan, und gleich retour: denn Deine Mithilfe seitdem Du Unterneuntupfing entdeckt hast ist nicht hoch genug einzuschätzen.

Erik hat gesagt…

Rick, ohne U9TA wäre das Internet ein grosses Stück ärmer. (Ernst gemeint.)

U9TA Gründer hat gesagt…

Ohne Deine bemühte eifrige Geburtshilfe, lieber Erik, hätte das Projekt nicht diesen Start gehabt den es hatte. :)

Gaviota hat gesagt…

Wunderbar. Schön dass du zum nächsten Schritt eilen kannst! Ich freue mich und begiesse das schon jetzt mit einem Champagner. Prost auf dich und U9TA ;-)
Macht weiter so!

U9TA Gründer hat gesagt…

U9TA ist zwar bei weitem nicht so wohl geraten wie Deine Spößlinge, liebe Gaviota, macht aber ähnlich viel Arbeit. Und zuweilen auch dann sehr viel Freude wenn man sieht welch vorzügliche Menschen mithelfen. So wie Du. Danke :)

Herschel hat gesagt…

du weißt doch rick, du kannst mit jeder bitte zu mir kommen. ich werde dir nur einige abschlagen ;)

ansonsten aber glückwunsch zum aufstieg. phase 5 folgt in einem jahr, oder nie. mal schauen... :)

U9TA Gründer hat gesagt…

...du kannst mit jeder bitte zu mir kommen...
Ich soll Dir also Damen zuführen, guter Herschel? *stutz*

Im Ernst, Phase-5 und fff000 haben sich ja prächtig entwickelt, Du und Robert haben viel mitgeholfen beim Voranschreiten von U9TA, dafür danke. Und Phase-5 hat einen Relaunch schon geschafft, das steht diesem Projekt noch bevor und entpuppt sich als schwere Geburt...

Herschel hat gesagt…

ganz genau, komm bitte wirklich mit jeder zu mir! :D

auf den u9ta-relaunch freue ich mich schon wie ein kleines kind. ich hoffe, du schaffst das zum 2.Q/08.

stubbornita hat gesagt…

geschätztester U9-Rick

abgesehen vom blanken neid (woher nehmen sie die zeit, so viel zu schreiben) ergötzen wir uns halt so grüüseli gerne an texten, die korrektes deutsch sind, das können sie sich ja gar nicht vorstellen! wo doch deutsch mündlich zwar regional flexibel aber schriftlich halt doch gewissen regeln - sie wissen was wir meinen

UND EINE TÄGLICHE DOSIS U9TA IST INHALTLICH GENAU SO WERTVOLL WIE EIN MODERNER LIFESTYLE GEMÜSE-FRUCHTSHOT: DECKT 50% DES TAGESBEDARFS. mindestens.

also bitte dran bleiben sie unglaubliche plaudertasche, sie!

vorzüglich

stubbornita

stubbornita hat gesagt…

p.s. auf dieser Schweizerkarte fehlt ein Tüpfelchen auf dem i, ich sehe es genau - nämlich die stubbornitische bürolokeischen; da sehen sie's, auf all diese tools ist einfach kein verlass, ich wusste es schon immer!

tobiwei.de hat gesagt…

Ich freue mich sehr für Euch, dass ihr diese Marke knacken konntet und verbeuge mich. Respekt.

Technorati-Wert hin oder her, viele Authorities anderer Blogs sind utopisch, wenn man aber mal bedenkt, schon bereits aus 116 verschiedenen Richtungen verlinkt worden zu sein, kann man schon ein wenig stolz sein.

Also, auf dass dieses Projekt munter weiter läuft und ich weiterhin was zum Lachen habe.

Macht weiter so. Und falls es interessiert, ich bin auch über yigg.de auf Euch aufmerksam geworden, obwohl ich dort sehr selten rumklicke. Mein erster Artikel war "Werden Sie Klimaexperte" :-)

Schöne Grüße aus dem kalten Berlin

Tobi

Lupe hat gesagt…

gratulation auch von meiner seite. weiter so.

warum betont ihr in diesem beitrag etwa achtmal, dass ihr ein non-profit-unternehmen betreibt. gibt es denn profit-blogs, die vom bloggen leben können? :-)

vielleicht zwei, drei deutschsprachige. der rest versucht sich ein kleines sackgeld dazu zu verdienen, das die aufwendungen wohl nicht einmal deckt. so betrachtet, laufen wir wir wohl alle unter dem label "non-profit-unternehmen".

U9TA Gründer hat gesagt…

Der mit dem 2.Q/08 hat gesessen, Herschel. Aber er war angemessen ;)

Danke Tobi, und jeder weitere Deiner pfiffigen Kommentare ist und war eine Hilfe. Wie Du sagst dürften die 116 nach 8 Monaten nicht so übel sein, vielmehr freut uns aber immer WER das jeweils ist, schließlich hat U9TA (bewusst) nicht unbedingt so eine breite Zielgruppe wie zB die Bildzeitung. Schöner Gruß ins kalte Berlin :)

U9TA Gründer hat gesagt…

Gnä stubbornita, U9TA ist nur deshalb erst bei 10.400/Monat (heute) weil es so chronisch zeitlich und ressourcenmäßig unterdotiert ist. Mit der schweren Geburt der Stufe 2 soll das geändert werden.
Allerdings, gnä Fräulein, haben Sie mich jetzt verunsichert : wir wollten der GlenDingsbums unter den Satiremagazinen sein und sind nun der Gemüsefruchtshot geworden. Ich muss jetzt darüber nachdenken ob dieses Projekt kulinarisch nicht irgendwo falsch abgebogen ist. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle auch ins rechtschaffene B. ;)

U9TA Gründer hat gesagt…

Danke Lupe, und als nächstes knüpfen wir uns hier die beachtlichen Zugriffszahlen von swisslupe.blogspot.com vor ;) Auf die Klabusterbeeren fehlt wohl beiden noch ein gutes Stück...

Du hast natürlich recht, die meisten Blogs sind Taschengeldseiten. Worum es bei U9TA wirklich geht wird man dann in der nächsten Ausbaustufe sehen. Nur soviel, ab einem gewissen Zeitpunkt wenn dieses Projekt groß genug geworden ist und es sich substantiell lohnt wird dieses Projekt online und offline 'Mittel' erwirtschaften die zu 100% an wirklich Bedürftige Menschen in D-A-CH gehen. Und unsere Leser bestimmen wohin...

Die Betonung findet deshalb statt weil man das große Konzept (noch) nicht nachlesen kann. U9TA lebt davon Menschen zusammenzubringen die einerseits keine Furcht vor langen Texten haben *schmunzel* und andererseits auch mal an andere Menschen denken und nicht nur immer an sich selbst. U9TA hat unter den Stammlesern und Mithelfern auch eine überdurchschnittliche Selbständigendichte. Menschen die so gestrickt sind empfinden eine Freude dabei wenn sie wissen dass das was sie bewirkt oder mitgeholfen haben dereinst wenn die Geschichte mal fertig den einen Spezialrollstuhl oder die andere Sondertherapie bezahlen wird...

Lupe hat gesagt…

löblich, hoffe ihr kommt auf einen solchen level, dass es sich wirklich lohnt.

PS: bezüglich vorknöpfen. Ihr werdet nur etwas finden unter "swiss-lupe.blogspot.com"
manchmal spielt sogar ein bindestrich eine grosse rolle im leben. :-)

U9TA Gründer hat gesagt…

Wie Du ja selber weißt, guter Lupe, kann man blogger-Kommentare nachträglich nicht mehr editieren, und als das mit dem fehlenden Bindestrich aufgefallen war war es schon zu spät. Natürlich muss es http://swiss-lupe.blogspot.com/ heißen ;)

Zum Lupeblog aufzuschließen wird allerdings üppig: schließlich bist Du wohl einer der fleissigsten Blogger, wenn man sich umguckt wo Du überall vertreten bist erkennt man rasch wieviel Arbeit Du da reinsteckst. Ich wünsch Dir dass sich für Dich die Mühe auch lohnt. :)