01.10.2008

Orgasmus statt Sozialismus !

eruption Unsere moderne Welt versinkt in Aggressionen, es ist ein tägliches Hacken, Hauen und Stechen. Sei es in der Politik, an den Stammtischen oder im Internet - viel Gezänk, Aufregung und negative Emotionen wären vermeidbar, wenn Leute nicht falschen Heilslehren nachhängen würden...

Glauben statt Wissen, Labern statt Machen

Die moderne Welt wird immer komplexer. Und bankrotte Bildungssysteme beschleunigen den Umstand, dass immer mehr Menschen von dieser Komplexität überfordert sind (oder immer denk-fauler werden, sie zu begreifen zu wollen, wer weiß das schon?). Daher flüchten immer mehr Menschen in leere Glaubenslehren, welche die Welt mit einfachen Schemata - Gut versus Böse - zu erklären vorgeben.

Und ob nun in der Öffentlichkeit oder auf den virtuellen Stammtischen : die belämmerten Schafe jeder Richtung bekriegen einander, indem sie jeweils der anderen Glaubensrichtung immer dieselben Stehsätze und Viertel-Wahrheiten des eigenen Glaubens um die Ohren hauen. Ob Sozialismus, Nationalismus, Islamismus, Neoliberalismus, Patriotismus, Lackmus oder Apfelmus : wo ein -mus den spärlichen Geist dominiert, hat der gesunde Menschenverstand keine Chance. Warum nicht stattdessen einen -mus nehmen, der (fast) keine Vorbildung voraussetzt und universell konsensfähig ist : den Orgasmus?

Orgasmus statt Sozialismus

Man stelle sich mal vor, alle jene Leute die nicht wirklich Lust haben zu arbeiten, aber statt dessen gelangweilt mit sich selbst und dem eigenen Versagen täglich die Internetforen zumüllen mit Klassenkampf, all diese Leute würden einer regelmäßigen sinnvollen Erwerbstätigkeit nachgehen, und davor / danach nur mehr Liebe machen : 70% der ohnehin meist entbehrlichen Politblogs wären verlustfrei hinfällig, Kommentarteile in den Tageszeitungen wären kurz und wieder lesbar, und fehlende körperliche wie hormonelle Auslastungen müssten nicht mehr durch ideologische Masturbationen abgebaut werden. Ficken statt Streiken - und es ginge auch in der Wirtschaft wieder etwas weiter.

Orgasmus statt Islamismus

Fundamentalistische Hassprediger auf den Kanzeln, radikalisierter Mob auf den Straßen, Selbstmord Attentäter und Ausbildungscamps für Terroristen - das muss doch nicht sein. Man kann den Islamisten nur zurufen : entschleiert Eure Frauen und liebt sie statt sie zu unterdrücken, täglich dreimal oder mehr (und rasiert Euch vorher vielleicht mal). Predigt statt Hass auf den Westen die Liebe zu den Eurigen, sexuell völlig ausgelastete Massen randalieren dann auch nicht mehr auf den Straßen, sondern orgasmieren in den Betten, glühende Kondome statt brennende Flaggen, islamistische Swingerclubs statt Terrorcamps. Und ganz nebenbei - wenn die islamische Welt wieder das Erotische Arabien aus tausend und einer Nacht wird : mehr könnt Ihr den prüden Amis gar nicht als Schnippchen schlagen.

Orgasmus statt Nationalismus

Es ist doch sinnlos, Ihr Nationalisten, stets auf alle Ausländer hin zu prügeln. Nur weil sie Ausländer sind. (Und es darunter zugegeben manche gibt, die nur gekommen sind um kriminell zu werden, oder sich direkt erwerbsfrei ins soziale Bett zu legen) Deswegen sollte man nicht alles verdammen, was eine andere Hautfarbe oder eine andere Herkunft hat. Gebt der Integration eine Chance : integriert z.B. mal eine Schwarzafrikanerin oder eine Türkin in Euer Liebesspiel - Ihr werdet über diese Form von Multikultureller Befruchtung staunen und stöhnen, das ist viel konkreter und entspannender für beide Seiten als die Grünen jemals versprechen können. Oft ist es wirklich besser nackte Haut statt Flagge zu zeigen.

Orgasmus statt Kapitalismus

Gewiss, der böse Kapitalismus / Neoliberalismus existiert nur als Feindbild in den Köpfen der Sozialisten, der Rest der Welt denkt an freie Marktwirtschaft. Wie auch immer, es gibt sie natürlich auch reichlich : die Cash-Junkies, stets aggressiv getrieben von der Gier nach Moneten, mit vielen Bekannten und keinen Freunden. Es ist nicht notwendig all Eure angestauten Hormone in noch wagemutigere Geschäfte zu stürzen : Ihr habt genug Geld um Euch auch öfter mal ein paar erotische Freunde zu kaufen. Lernt die Rendite eines guten Orgasmus wieder zu schätzen, entdeckt die Hebelwirkung des Karmasutra (es muss nicht immer ein Optionsschein sein), und eine gediegene Vielweiberei oder in jeder Stadt einen rassigen Liebhaber ist oft das bessere Private Hedge Management. Stinkreich werden könnt Ihr immer noch, wenn Ihr alt und runzlig seid, und der Körper beim Sex dann nicht mehr so mit macht. Die richtige Strategie zur richtigen Zeit...

( Bild : guano)

4 Lesermeinungen:

Erdge Schoss hat gesagt…

Wenn sich alle, werter Herr Rick, auf ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren täten, wäre die Welt tatsächlich a better place - und Eintracht Frankfurt nicht auf einem Abstiegsplatz.

Herzlich
Ihr Trainer Schoss

Rick hat gesagt…

Das mit Zwietracht Frankfurter, werter Herr Schoss, ist natürlich schon ein Drama, keine Frage. Aber es ist keine Schande gegen einen Giganten wie Hoffenheim zu verlieren...

Herschel hat gesagt…

interessanter ansatz. nur bleibt die frage, ob der reine orgasmus reicht oder nicht über kurz oder lang die liebe in ihrer schwülstigsten form gewünscht wird.

erhofft sich der islamistische selbstmordattentäter unendliche promiskuität oder wünscht er unter den 70 jungfrauen seine wahre, einzige, große liebe zu finden? :-)

Rick hat gesagt…

Ein hochinteressante Frage, lieber Herschel. Vermutlich braucht jener, der in einem erotisch-romantischen Epos die leidenschaftliche Liebe zu 70 Jungfrauen post mortem verdichtet anschließend dieselben Sicherheitsberater wie zB Herr Rushdie...