08.07.2008

Unterneuntupfing spamt nicht und prollt nicht rum

Müll im Internet Natürlich findet man im Internet auch wie im echten Leben mehrerlei Leute. Auf der einen Seite kann man prima Menschen kennen lernen, die man so sonst nie getroffen hätte. Auf der anderen Seite nutzen Idioten und Versager die Anonymität um ihr schlechtes Benehmen auszuleben...

Liebe Freunde, Partner, Website Betreiber !

Solltet Ihr in diesen Tagen irgendwelche beleidigenden Emails (gegebenenfalls von irgendwelchen dubiosen Freemailer Adressen) bekommen, oder sonstigen Spam welcher der Internet Netiquette widerspricht - das kommt sicher nicht aus Unterneuntupfing.

Vermutlich aus Folge der Artikel Aufruf zur PageRank & Traffic Spenden Aktion für YiGG geschädigte SEOs bzw. Wer blamiert sich da mehr : das neue YiGG, oder so manch alter YiGG User ?, die unerwartet große Verbreitung gefunden haben, fühlt sich wie wir erfahren haben irgendein jämmerlicher kleiner Versager und Wichtigtuer abseits der Aufsicht seiner Eltern offenbar bemüht, im Namen von Unterneuntupfing Aktuell Beschimpfungen zu versenden, weil er oder sie mit seinem jämmerlichen armseligen Leben anscheinend nichts Besseres anzufangen weiß.

loser

Wer in fremdem Namen Beleidigungen verschickt, ist ein ganz armes infantiles Würstchen. Es gibt genug 12jährige, die sich in ihrer Ehre schämen würden so etwas Kindliches zu tun...

Wir bedanken uns hiermit für die Rückmeldungen, die uns darauf aufmerksam gemacht haben. Und dürfen gleichzeitig sämtliche unserer Freunde, Partner bzw. auch Dritte bitten dergleichen Emails oder sonstigen Spam in den Müll zu kippen, bzw. wenn sie nachverfolgbare Spuren enthalten, an uns weiter zu leiten. Wir behalten uns hier juristische Schritte vor, sofern der Absender mit den dafür heute verfügbaren technischen Mitteln ermittelbar ist (aber womöglich fällt der Täter noch unter das Jugendstrafrecht, oder ist nur minder zurechnungsfähig).

Euer Rick, Schafredaktor

(Bilder : wired protocol, °Florian)

8 Lesermeinungen:

Gaviota hat gesagt…

Spinner gibt es wohl überall....tztztz... Aber ich glaube da wird ganz schnell klar, wie neidisch und hohl manche Menschen sein können!
Tienen solo paja en la cabeza ;-)

Goggi hat gesagt…

Von noch weit schlimmeren Erlebnissen hat mir eben jener Mann erzählt, der mit seinem Blog kürzlich einen Journalisten-Preis bekommen hat. Da sind Neider und Difamister-Dingsda schell zu Stelle...
Sein Tipp: Nu ja nicht in Diskussionen mit Anonymen einlassen.

Rick hat gesagt…

Das wird jetzt so manchem Spanisch vorkommen, liebe Gaviota ;) Aber ganz Deine Meinung.

Um ehrlich zu sein, lieber Goggi, sind die Fälle bei UNTERNEUNTUPFING Aktuell schicksal sei dank ohnehin relativ gering. Nur zuletzt musste mal was wegmoderiert werden was den Lesern hier keinesfalls zugemutet werden konnte. Vermutlich folgte dann nun die Retourkutsche. Aber wenn sich nicht ab und zu der typische rabiate Quotendepp findet den man nicht beleidigt hätte, wäre es vermutlich auch keine gute Satireplattform *seufz*...

YiGG hat gesagt…

Das ist doch selbstredend, dass Spam nicht aus Unterneuntupfing kommt ;-)

bee hat gesagt…

Hallo Rick,
Trolle füttern verboten. Diese Erkenntnis dämmerte so Manchem in letzter Zeit. Schwieriger wird es, wenn der Troll sich mit Alias tarnt oder im Rudel auftritt. Mein Beileid. Aber wie Yigg schreibt, es sollte doch wohl klar sein, dass aus u9ta kein Spam kommt. Genausowenig wie ich Vi***a versende. Trotzdem konnte ich mich als Absender von Arzneimitteln entdecken.

Rick hat gesagt…

Trolle, werter Bee, dürfen sich hier in diesem Revolverblatt sowieso nicht austoben, deshalb ist es ja moderiert. Aber wenn jemand in U9TAs Namen Kollegen beleidigt, da ist man a) leider machtlos und b) hört sich der Spaß auf. Man stelle sich vor jemand würde in Deinem Namen besondere Erlebnisreisen anbieten, das könnte schnell mal sehr schädlich sein...

Christian Flury hat gesagt…

salve Rick
Bedauerlich, dass nun auch Du "Opfer" eines solchen, geistig minderbemittelten Mitmenschen geworden bist. Allerdings fühle ich mich nun in bester Gesellschaft und meinen Blog wertet diese Aktion sicherlich auf. Scheinbar werden nur qualitativ hochwertige Blogs und Revolverblätter von solchen Menschen als Opfer ausersehen.

Gruss aus Italien
Christian

Rick hat gesagt…

Danke lieber Christian für die Solidaritätsadresse. Mittlerweile hat sich die Angelegenheit wieder beruhigt, und unsolide Zeitgenossen ignorieren dieses Blog wieder genauso wie die große Suchmaschine...