17.10.2008

Wo kann man sich zum Ausbildungscamp für Selbstmordattentäter anmelden?

terrorist Gute und interessante Lehrstellen sind heute schwerer denn je zu finden. Fade Arbeitsplätze, schlechte Bezahlung - die Wirtschaft hat der Jugend heute kaum was zu bieten. Wie gut dass paramilitärische NGOs immer mehr Alternativen offerieren...

Selbstmordattentäter - Lehrberuf Effektives Konfliktmanagement

selbstmordattentäter ausbildungscamp

So erreichte uns zuletzt eine Suchanfrage aus der Schweiz, wo offensichtlich ein junger Eidgenosse (Junge oder Mädchen) in der Heimat keinen sinnvollen Ausbildungsplatz sah. "Nun auch schon die Schweiz" dachten wir, ansonsten hätten ja gerade Deutsche Jugendliche in den letzten 100 Jahren bewiesen, dass sie für effektives Konfliktmanagement durchaus begeisterbar sind.

Ausbildungscamps für Selbstmordattentäter und der Lehrplan

Viele junge Menschen darben heute unter den quälenden Fragen, wer denn nun wirklich schuld sei an dem eigenen Elend, darunter dass sie sich nur 12 Handys, 5 Piercings und 8 Tattoos leisten können, während der Nachbar schon den zweiten Mercedes fährt? Die ganze Ausbeutung, die Ungerechtigkeit und der ganze Rest halt?

Ausbildungscamps für Selbstmordattentäter liefern hier nicht nur Antworten, sondern lehren die Jugendlichen auch, sich auf Ziele zu fokussieren, bieten theoretische Hintergründe, und auch jede Menge praktische Ausbildungswege, mit interessanten Werkstoffen, in geselligen Ausbildungszentren, gelegen inmitten pittoresker Landschaften. Und einem tollen Gemeinschaftsgefühl, zumindest bis zur Abschlussprüfung.

Selbstmordattentäter - ein Beruf der noch um Anerkennung kämpft

In vielen rückständigen Ländern der Erde werden den Ausbildungscamps für Selbstmordattentäter noch die Anerkennung als staatliches Bildungsinstitut oder generell als Berufsbildung verweigert. Was auch Vorteile bringt - Selbstmordattentäter sind derzeit bei der Leistung ihrer Dienste noch befreit von Steuer und Sozialleistungen, was vermutlich der Branche durchaus gut tut.

Ein Makel - den hat man bis heute noch nicht wirklich im Griff - hängt allerdings der Ausbildung zum Selbstmordattentäre noch nach. Während die besten Lehrlinge und Azubis der Friseure, Fleischer oder Bäcker sich bald selbständig machen, erhalten Selbstmordattentäter-Anwärter, die die Abschlussprüfung mit Auszeichnung bestehen, niemals mehr Gelegenheit, ihren Beruf auszuüben...

Weitere Artikel über Arbeitswelt, Bildung und Jugend :

( Bilder : gotsomeideas)

2 Lesermeinungen:

dan hat gesagt…

Dafür erhalten sie, bei bestandener Abschlussprüfung, jede Menge Jungfrauen...

Vielleicht auch die von klösterlicher Seite, sofern die Prüfung mit schlechtem Resultat bestanden wurde!

Mit dem weltweiten Bankendesaster wird dieser Berufszweig vielleicht gar neuen Zulauf erhalten. Doch deren Zielgruppe wird dann wohl eine etwas andere sein.

Rick hat gesagt…

Die Umschulungen der Leute aus der Bankenbranche, lieber Dan, dürfte recht schwierig werden. Viele von diesen Leuten machen sich ungern die Hände schmutzig und können sich oft gar nicht vorstellen, dass hinter einer WKN oder ISIN reale Menschen und reale Arbeit stecken...