30.04.2008

Zum ersten Geburtstag eine neue Visage

UNTERNEUNTUPFING Aktuell ist mittlerweile ein Jahr alt geworden. Grund für einen Anlass das alte scheußliche Layout durch ein noch scheußlicheres zu ersetzen. Und allen zu danken die den Weg bislang begleitet und unterstützt haben...

 

Was bislang geschah

Vor rund einem Jahr startete im verpennten Unterneuntupfing ein neues Medienzeitalter: von der Öffentlichkeit (mit Ausnahme einer Reihe von vorzüglichen Personen) zurecht unbemerkt startete das Revolverblatt UNTERNEUNTUPFING Aktuell. Als großes Werk geplant bislang ebenso epochal daran gescheitert Gutes zu tun - schließlich stellte sich bald heraus dass hinter einem großen Werk auch große Arbeit steckt. Mehr als der Gründer dieser Schnappspostille oft zu leisten vermag.

Nichtsdestotrotz hat dieses Satireprojekt in der Zwischenzeit viele sehr nette Freunde, Unterstützer und Kommentatoren gefunden. All jenen sei an dieser Stelle ein ganz dickes Dankeschön ausgesprochen - ohne Euch wäre diese Seite noch viel schlimmer als sie ohnehin ist.

Wie geht es weiter

Da größere Pläne und Visionen an Zeitmangel wohl scheitern werden, wurde entschieden den karitativen Zweck ein wenig realistischer zu erreichen. Zuerst mal ein neues Layout: die Blogroll ist jetzt dort wo sie hingehört (allerdings muss für unsere Unterstützer die kein Blog haben noch eine Lösung her), und auch sonst wurde nach zähem harten Ringen mit blogger.com (eine Plattform die ansonsten sehr empfohlen werden kann) endlich mal die komplette Bildschirmseite auf 1024x768 vollgeklotzt. Dabei etliche Widgets, die auch dorthin verlinken wo unsere Freunde sind und woher unter anderem unsere Leser auch kommen, als Revanche zurück.

In den nächsten Wochen wird es vermutlich mal den Wechsel auf eine erwachsene Domain geben, und eine Änderung in den Feeds. Wir werden unsere StammleserInnen rechtzeitig verständigen. Und dann werden nach und nach ein paar Sachen eingebaut die ein paar Gelder bringen sollten. Diese dann brav gesammelt, und wenn die Summe groß genug ist wandert der gesamte Reinerlös zu 100% an wirklich bedürftige Menschen, nach Deutschland, Schweiz und Österreich. Unsere LeserInnen werden dann im Detail abstimmen wohin. So zumindest der Plan.

"Es gibt nichts woran wir nicht scheitern können."
(altes Unterneuntupfingerisches Sprichwort)

Rückfütterung willkommen

Rückmeldungen zum neuen Layout sind gerne willkommen. Was fehlt, was funktioniert nicht, was gehört noch dazu?

(jaja, "vernünftige Texte", dieser Mangel ist bekannt)

Wer unseren Blogbutton eingebaut hat und selber so ein Teil besitzt bitte melden - wir möchten uns revanchieren und gleichtun. Und noch einmal ein dickes Dankeschön an unsere Kommentatoren - der lesbare Teil dieses Revolverblatts fängt schließlich erst unterhalb des Artikels ab den Lesermeinungen an.

Update: Ergebnis der Umfrage zum neuen Layout

 

Low- & Highlights aus der Vergangenheit:


Das ist uns jetzt nicht wurs(ch)t...
Im Club 10000
PC°Welt spendet U9TA-Gewinn an Behindertenschule

(Bild: planetka / stock.xchng / Royalty free)

30 Lesermeinungen:

christiane hat gesagt…

Meinen herzlichen Glückwunsch, lieber Rick, zum neuen Outfit.
In der Tat: Es hätte schlimmer kommen können.
Schön, dass nicht nur in Worten der Wahnsinn endlich eine ansprechende Visage hat, nein, vielmehr freue ich mich, dass ich jetzt auch ahnen kann, wie man aussehen muss, um selbigen gerecht in der Welt verteilen zu können - sofern es tatsächlich dein wahres Gesicht ist, das sich hinter der Solidarität versteckt.
Mach' weiter so, dann steht dem erfolgreichen Scheitern nichts mehr im Wege.
;-)

Sebastian hat gesagt…

Oho - ja, Wordpress wird immer noch toller... Ist das ein fixfertiges Theme, das dir "Blogger" anbietet? Oder kannst du die selbst bearbeiten? Mir gefällt, dass diese unsäglichen Icons verschwunden sind - und natürlich die neue Blogroll-Aufhängung ;-)

Du hast dir ja edle karitative Ziele vorgenommen... Wie darf man das denn verstehen - bietest du dann jetzt bald T-Shirts und Books-On-Demand an? Oder meinst du etwa Werbung? Würde mich nicht stören - ich lese sowieso selten direkt auf deiner Seite...

Herschel hat gesagt…

herzlichen glückwunsch! das neue design gefällt mir sehr gut, nur die ladezeit ist recht hoch.

übrigens, die "meistgelesen"-spalte ist auch schön - sex sells :D

Erdge Schoss hat gesagt…

Sackzement, werter Herr Rick! Das sieht gut aus. Vor allem aber: Herzlichen Glückwunsch, Sie Teufelskerl!

Und Toitoitoi für das, was kommt!

Herzlich
Ihr Erdge Schoss

Rick hat gesagt…

Danke liebe Christiane für den Kommentar und das Feedback via EMail. Ja, das Foto, was soll man sagen. Selbst wenn ich so fesch wäre wie Herr Goggi oder Herr Schoss, leider geht nicht mehr, aus bekannten Gründen. Aber alle fordern immer Solidarität von den anderen. Damit wurde ein erster Schritt getan...

Rick hat gesagt…

Nein, werter Sebastian, das ist absolute kein Theme mehr, sondern wurde eigenhändig mittels reinem CSS mühsam mit blogger.com ausgefochten. Und ist vermutlich eines der ersten Layouts bei blogger.com mit vier Spalten, wo doch der Dienst nur 2 Spalten vorsieht.

Es wird nach und nach eine Mischung verschiedenster 'Verbraucherinformationen' sein. T-Shirts kommen erst dann wenn täglich 10000 Leser vorbeischauen und das jährliche U9TA-Groupietreffen sogar mehr Girlies nach Unterneuntupfing locken als Herr Schoss nach Ginsheim. Also einzwo Wochen nach St.Nimmerlein...

Rick hat gesagt…

Danke Herschel, vor allem ist der 'Meistgelesen' Kasten sehr ehrlich, man muss bei Google Analytics sehr weit in den Top Listen nach hinten blättern bis etwas kommt das nicht im engsten oder weitesten Sinne mit Sexualität zu tun hat. Aber man sollte den Geschmack des Lesers immer respektieren, unbedingt.

Das mit den Ladezeiten werde ich im Auge behalten.

Rick hat gesagt…

Danke Herr Schoss. Und vor allem ist dieses Revolverblatt somit endlich tauglich um wichtige Ereignisse anzuschlagen. Lassen Sie mich also wissen wenn das nächste Ginsheimer Plakatt wohin geklebt werden sollte.

dan hat gesagt…

Wunderbar, lieber Rick. Der neue Auftritt gefällt mir!
Das mit dem Google Algorithmus wird sich einpendeln, da mach dir mal keine Sorgen. Adsense kennt halt real existierende Satire (noch)nicht...

Das Umfragetool lässt etwas zu wünschen übrig, oder so.

Gratulation aus dem Röstigraben.

Rick hat gesagt…

Danke lieber Dan, jeder neue Auftritt ist eine neue Chance auch in den Fettnapf aufzutreten. Das Umfragetool ist vom selben Anbieter dessen Blogsoftware den Schafredakteur dieser Postille beim CSSsen den vorletzten Nerv gezogen hatte...

Erdge Schoss hat gesagt…

Besten Dank, werter Herr Rick, wenn das mal nicht der Auftakt zu gepflegtem Eventwimpeltausch ist ...

Herzlich
Ihr Erdge Schoss

Rick hat gesagt…

"Gepflegter Eventpimperntausch" klingt interessant, bester Herr Schoss. Ich denke man ist nie zu alt um noch was Neues zu probieren...

Erdge Schoss hat gesagt…

Werter Herr Rick, ich denke, das ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft ...

Herzlich
Ihr Louis Schoss

Robert Curth hat gesagt…

Lieber Rick. Das neue Design finde ich sehr ansprechend ;) Falls du technische Hilfe beim "Umzug" benötigst, stelle ich mich gerne zur Verfügung.

Rick hat gesagt…

Danke Robert, auf das Angebot werde ich gerne zurückkommen (spätestens wenn ich komplett heruntergekommen bin) :)

Ja, a Schoss is still a Schoss. Spiel's nochmal Sam, bitte. Nur für uns zwei.

antoine hat gesagt…

Über das Desing lässt sich trefflich streiten, aber über die Leserlichkeit nicht.
Selbst für Revolverblätter gilt der Grundsatz der Kontrastspreizung. Mir fehlen die farblichen Akzente.
Schade das die FamFam-Icons weg sind, die waren hübsch und orginell. Wäre doch gut wenn es eine Spalte weniger und dafür grössere Buchstaben geben würde.
Die Idee den Content besser darzustellen finde ich gut und vorallem gut gelöst.
Mir bleibt nur noch die Frage: Wer stellt Waffenscheine für Revolverblätter aus?

PS: Nehme gerne an der Rückverfutterung teil

Gaviota hat gesagt…

Hey! Ein neues Gesicht für die Seite...gefällt mir wirklich gut. Habe gar keine Probleme mit der Ladezeit und finde sie recht übersichtlich!!!

Herzlichen Glückwunsch und mögen alle Ziele erreicht werden. Denn das ist dabei die Hauptsache!!!!!

Felicidades!!!!!!

Rick hat gesagt…

Danke liebe Gaviota. Was der Seite gut stehen würde wäre noch viel mehr Kaffee mit Frauengeschmack. Aber das liegt nicht alleine in meiner Hand... ;)

Rick hat gesagt…

Ehrliche Kritik ist immer eine Hilfe, Antoine. An den Symbolen schieden sich zB immer schon die Geister, siehe zB die Meinung weiter oben von Sebastian. Die Kontrastierung ist sicher nicht optimal, vielleicht dann beim nächsten Redesign. Dafür werden bei U9TA alle Kommentare brav beantwortet, da können so manch andere noch aufholen... ;)

antoine hat gesagt…

Mit dem Laufe der Jahre, nimmt das Augenlicht ab. Je schwächer es wird, umso grösser sind die Ansprüche an den Designer.
Man möge mir Verzeihen, dass meine Weisheit nicht so schnell wie meine Jahre zu nimmt.
;-)

Rick hat gesagt…

UNTERNEUNTUPFING Aktuell, werter Antoine, legt nicht soviel wert auf ein keckes Dessert und war halt immer schon mehr etwas für Leute die auf den Inhalt statt auf die Verpackung gucken ;)
Nichtsdestotrotz ist es natürlich nicht barolofrei, dann könnte man gewiß noch viel besser machen, keine Frage.

Erik hat gesagt…

Ich hatte für "Guggenheim" gestimmt, muss ich noch mehr sagen? Mir gefällt's gut und die Ladezeiten haben sich in meinem Fall (Safari) verbessert.

Wenn ich beim Umzug helfen kann, sag Bescheid. ;)

Rick hat gesagt…

Danke Erik, und nach Browsershots sieht es auf einem Apple einfach am besten aus, kann man sagen was man will.
Sehr kleines aber doch Kopfzerbrechen bereitet mir die Frage wie man besten und schnellsten den PR4 von der bestehenden Domain in die neue hinüberrettet. Irgendwelche Empfehlungen?
(und wenn es um Erfahrungen mit amazon-affiliate geht weiß es ja wenn ich fragen darf...;)

kopfchaos hat gesagt…

..... auch von meiner seite nur die besten wünsche zum einjährigen bestehen.....!

..... das neue layout is' meinen augen doch sehr gefällig, oder wie ich in der abstimmung bekundet hab' endlich so (sch)lau wie die texte.....

Rick hat gesagt…

Danke, mein alter Ire, und ganz besonders dafür dass dieses Revolverblatt schon seit geraumer Zeit die Ehre besitzt im Kopfchaos-Blog als RSS-Kasten zu hängen, ich weiß das besonders zu schätzen :)

kopfchaos hat gesagt…

..... einen kleinen kritikpunkt, oder besser verbesserungswunsch, möcht' ich doch noch anbringen.....:
..... seit dem layout-wechsel sind sämtliche kommentare von grund auf in kursiver schrift gehalten, was sicherlich dazu dient die kommentare von beitragstext zu differieren.....
..... dies schränkt die möglichkeiten des kommentierenden hinsichtlich der graphischen ausgestaltung seines kommentars doch ein klein wenig ein.....
..... darf ich den wunsch anbringen, dass man dies vielleicht ändern könnt', mein vorschlag wär' dass man im CSS vielleicht eine andere schrift für die kommentare definieren könnt' zur unterscheidung beitragstext und kommentare.....

Rick hat gesagt…

Du hast natürlich recht, Courier kursiv scheint noch nicht der Weisheit letzter Schluß, ich werde das beizeiten noch einmal überdenken. Ich werde mich mal schlau machen welche nichtproportionalen Schriftarten sowohl auf allen Browser/OS-Kombinationen ein vernünftiges Schriftbild ergeben, zu U9TA passen, und dann wohl nachbessern...

bee hat gesagt…

Lieber Rick
kaum ist man 3 Tage weg, wird die Abwesenheit genützt um alles zu verändern, was einem lieb und teuer ist. Naja, teuer war es nicht wirklich, eher umsonst, aber dafür umso lieber.
Wenn ich mal wieder 3 Tage auf eine Kreuzfahrt gehe, melde ich mich mit konkreten Änderungswünschen ab. Nicht dass du rumdesignst, wie es Dir selbst in den Kram passt ;-)

Rick hat gesagt…

Nun, lieber bee, ist die Maus aus dem Haus dann haben die Katzen Kirtag, sagt der Volksmund. Große Änderungen macht man ja immer wenn die geringsten Proteststürme zu erwarten sind. Bildungsreformen werden zB immer in den Schulferien durchgedrückt, dann haben die Lehrer keine Lust zu streiken...

Rick hat gesagt…

Danke für Dein Feedback, Tobi, das Du hier dankenswerter Weise beigesteuert hast.

Die Werbung ist dzt noch im absoluten Experimentalstadium, ich warte noch darauf dass die neue Domain auch richtig freigeschaltet wird. Wie auch immer, bei U9TA wird der Reinerlös zu 100% an Bedürftige gehen, in Ewigkeit Amen.
Auf den Erfahrungsaustausch mit Dir freue ich mich, wenn man hier zuerst mal die Hausaufgaben gemacht hat und dann auch einigermaßen auf Augenhöhe mitreden kann.

Bei den Top-News stimme ich Dir natürlich zu wenn es ums 'Bringen' geht. Diese sind eher ein historisches Dankeschön an die jeweiligen Betreiber, die aufgeführten Plattformen haben alle einen nennenswerten Beitrag geliefert dass U9TA heute nicht im Nirgendwo ist, sondern 2 Millimeter davor... ;)