19.07.2007

Schlank mit Kohlenhydratblocker - Rußpartikelfilter des Menschen in der Wohlstandsgesellschaft

Kohlenhydrate sind giftige Dick Macher. Dagegen braucht es entschlossene Blocker. Sie haben keine Lust, sich bei Hunger und Genuss einzuschränken? Sie wollen trotzdem abnehmen, ohne fades Gemüse oder gesundes Zeug das nicht schmeckt, und für Sport haben Sie schon gar keine Zeit? Kein Problem, kaufen und schlucken Sie zu dem was Sie immer essen bloß etwas dazu, was die dick machenden Bestandteile einfach wie ein Filter durch schleust, beim Auto gibt es ja auch den Katalysator. Wir berichten in unserer Serie Schneller abnehmen über eine der intelligentesten Erfindungen der Neuzeit : Kohlenhydratblocker...

Kohlenhydratblocker : warum man damit dauerhaft schlank wird

Es ist eine alte Chemiker Weisheit, dass man zu einem schlechten schädlichen Element nur ein gutes Anti-Element dazugeben muss, und schon nutzt es dem Menschen. Nehmen wir z.B. das schädliche CO2. Es macht das Klima fett, und überall wo Fett ist schwitzt man schnell, deswegen ist es jetzt auch so heiß. Tut man zum bösen CO2 jedoch viel Wald dazu, macht das das Klima wieder schlank, und es muss nicht mehr so schwitzen. Und genauso funktionieren auch Kohlenhydrat Blocker.

In modernen Nahrungsmitteln verstecken Profit gierige Food Konzerne, Kartoffel- & Reis Bauern eine Menge schädlicher Kohlenhydrate. Ergänzt man seine Ernährung nun mit sogenannten Antihydraten (also Kohlenhydrate Blocker), macht das automatisch schlank, weil die schlechte Wirkung ins Gute verdoppelt wird. Wie man hört ernährt sich auch Paris Hilton fast ausschließlich von Kohlenhydrate Blocker, außerdem glauben Experten, dass Kohlenhydratblocker auch schlau und sexy machen.

Kohlenhydrat Blocker Diät im Härtetest

UNTERNEUNTUPFING Aktuell hat sich mit einer Kiste voll mit am Markt üblichen Kohlenhydrat Blocker ins international aberkannte Forschungszentrum von Prof.DDDDr.Jules-Carl Orie begeben wo wir die Kohlenhydratblocker im Labor auf Herz und Magen testen haben lassen. Professor Orie berichtet uns von den Testergebnissen:

"Wir haben in einer ersten Test Reihe handelsübliche Kohlenhydatblocker gemeinsam mit handelsüblichen Übergewichtigen getestet, und haben festgestellt, dass dabei das einzige was abnimmt die Neigung ist, die komischen Kapseln & Tabletten zu schlucken.

Da die Gebrauchsanweisungen vieler dieser Produkte oft nur mangelhaft von indischen Akkord Übersetzern aus dem Chinesischen, Nordkoreanischen und Russischen ins Deutsche übersetzt werden, haben wir natürlich sofort an den Hersteller Angaben gezweifelt und eigene alternative Test Reihen entwickelt.

Körper eigene Kohlenhydrate und Schadstoffe Blocker (unter dem Mikroskop betrachtet).

Körper eigene Kohlenhydrate und Schadstoff Blocker (unter dem Mikroskop betrachtet).

Unsere erste Annahme war, dass vielleicht die Dosis die falsche war. So haben wir die 2-3 Kilo Nahrungsmittel, die unsere Probanden täglich zu sich nehmen, durch 2-3 Kilo Kohlenhydrat Blocker ersetzt (eine unserer bislang teuersten Test Reihen). 64% der Probanden landeten im Krankenhaus, die restlichen 36% richteten unseren Test Leiter übel zu, und versauten unseren Toiletten.

Am erfolgreichsten war jedoch die Test Reihe, bei der Kohlenhydratblocker nicht eingenommen wurden, sondern unsere Probanden täglich vier 50kg schwere Großhandels Packungen davon einen nahegelegenen Berg hoch tragen mussten. Diese Test Reihe wirkte sich auch sehr positiv gegen Schlafstörungen aus (die unserer Probanden und die unseres letzten Test Leiters)."

Abnehmen mit Kohlenhydratblocker - die Meinung der anderen

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) empfiehlt einen hohen Kohlenhydrat Verzehr von mindestens 50 % der Energie in unserer Nahrung, überwiegend in Form komplexer Kohlenhydrate, z. B. Vollkornbrot, Vollkorn Nudeln, Vollkorn Reis, Vollkorn-Getreideflocken, Gemüse, Obst und Kartoffeln.

Da die DGE aber angeblich ein Profit geiler ehrenamtlicher Verein ist, kann man das nicht ernst nehmen. Mrs. Porter aus Boston hingegen berichtet auf einer völlig unabhängigen russischen Naturprodukte Seite in deutsch, dass sie damit 20 Kilo in 3 Monaten abgenommen hätte, ganz ohne Diät, und das stimmt sicher.

Noch bessere Nachfolger für Kohlenhydrat Blocker

Wiewohl Kohlenhydratblocker eine der wichtigsten Erfindungen für die moderne Ernährung sind, bleibt die Zeit und die Entwicklung nicht stehen. Aus gut unterbelichteten Kreisen haben wir erfahren, dass angeblich noch viel hochwertigere Nahrungsergänzungsmittel bereits kurz vor Markt Reife sind, denn nicht nur Kohlenhydrate sind schädlich. So soll es bereits die ersten hochwirksamen Vitaminblocker geben, die uns gegen die grausigen Folgen einer Hypervitaminose schützen sollen, wo ja gerade ein Großteil der Abnehmwilligen die sich richtig mit Fertig Produkten, Fast Food und Kohlenhydrat Blocker ernährt, massivst gefährdet ist, eine solche zu erleiden. Genau an die selbe Zielgruppe richten sich auch die bald erscheinenden ersten wirksamen Ballaststoffblocker, und natürlich auch die notwendigen Spurenelemente Blocker. Wer also auf moderne Art und Weise gesund und schlank sein will, der muss in Zukunft vor jeder Mahlzeit nur die richtige Mischung aus Kohlenhydrate-, Vitamin-, Eiweiß-, Spurenelemente- und Faserstoffe Blocker zu sich nehmen, und schon steht einer Traum Figur ohne Fasten nichts mehr im Wege.

Wie immer am Schluss ein wichtiger Hinweis (aber Sie wissen es ohnehin) : verzichten Sie bitte unbedingt auf ausreichend Bewegung und richtige, gesunde und genussvolle Ernährung mit wertvollen frischen Nahrungsmitteln - sonst wirkt das nicht, was wir in diesem Artikel beschrieben haben.

Weitere satirische Beiträge zu Sehr schnell viel abnehmen : die einträglichen Geschäfte mit den Dicken:

(Bilder : minds-eye, Dan4th)

6 Lesermeinungen:

Herschel hat gesagt…

klingt gut, aber wie ist das denn mit nebenwirkungen?

U9TA Gründer hat gesagt…

Nebenwirkungen? Werter Herschel, wenn es gestattet sei mit einem metaphorischen Vergleich zu antworten : installiere und aktiviere jedesmal bevor Du bloggst einen Tastaturblocker der Deine Tasteneingabe blockiert. Welche Nebenwirkungen erwartest Du daraus für Deine kreative Schreibarbeit? ;)

Herschel hat gesagt…

hmmm...meine blogbeiträge dürften sehr viel minimalistischer werden. da das aber die eigentliche wirkung ist, scheint es folglich keine nebenwirkungen zu geben.

ich hätte gerne 1kg kohlenhydratblocker. ein pfund esse ich selbst, das andere verhökere ich auf hannöverschen schulhöfen an übergewichtige kinder. ich werde zum dr. feelgood der adipösen :)

U9TA Gründer hat gesagt…

Das kaufmännische Potential, geschätzter Herschel, hast Du wiewohl richtig erkannt, ich würde das Zeuchs aber dennoch weder einnehmen noch verkaufen, außer an Deine schlimmsten Feinde, solltest Du wider Erwarten welche haben. Selbst eine Dose Pringels (samt Verpackung) ist dem Menschen zuträglicher als dgl Präparate. Und wenn Du mal liest woraus Pringles hergestellt werden verstehst Du sicher was gemeint ist.. ;)

Daniela hat gesagt…

Ach ich lese hier gerade mal ein paar ältere Beiträge. Das ist ja schon wieder ein Aufreger für Frau Stressfrei.
Kohlenhydrat- Blocker!! Wo ich meinen moppeligen Hartz 4 Empfänger immer sage:Ihr könnt soviel Nudeln/Kartoffel/Reis essen wie ihr wollt. .und nun gibt es was, was dieses wichtige Zeugs wieder aus dem Körper herausbringt. Wo ich schon Mühe habe, dass in die Leute hinein zubringen.

U9TA Gründer hat gesagt…

Kohlenhydrate sind neben Silikonbrüsten und Shakes aus pürierten Hauspantoffeln sicherlich die wertvollste Erfindung für die Gesundheit des Menschen.

Du kennst nicht zufällig jemanden der/die gut zeichnen kann und bereit wäre sich für den letzten Teil der Serie (Superkombi) mit einer Karikatur zur Verfügung zu stellen?