26.01.2009

Fisting und Rimming : von der Not zur Untugend | Erlebnistourismus in Bayern

fistingManche Ortschaften im deutschsprachigen Raum haben es nicht leicht. Besonders wenn sie einen Namen tragen, der im Englischen eine ganz spezielle Bedeutung besitzt. So wie z.B. Rimming und Fisting, zwei Gemeinden in Niederbayern, die nun aus der Not eine Untugend machten...

Moderner Tourismus für Rimming & Fisting

Häufig entwendete Ortsschilder machten den Haushalten der vormals verschlafenen niederbayrischen Gemeinden Rimming und Fisting schwer zu schaffen. Grund genug für den örtlichen Chef vom Tourismusverband, Xaver Arschberger, die Gemeinde Oberen für eine etwas modernere Strategie zu überzeugen, um aus den Namen fortan Kapital zu schlagen.

Faust-Festspiele in Fisting

Was Bayreuth mit seinen Wagner-Festspielen kann, das können wir in Fisting schon lange, dachte sich der örtliche Tourismus Verband. Und veranstaltet seit einigen Jahren nun in der Szene sehr geschätzte Josef-Wolfram von Goethe Festivals. Dessen Faust wird dabei sehr frei inszeniert, in einer Mischung aus Rocky Hopfen Picture Show und Schlingensief für Weißwürste.

fucking

Fucking : eine der am öftesten gestohlenen Ortstafeln Österreichs

Rosetten in Rimming

In der Nachbargemeinde Rimming wiederum wird einmal jährlich ein großes BMW Rosetta Treffen veranstaltet, mit jenen Kleinwägen aus den 50ern die sich ungebrochener Beliebtheit erfreuen. Die letzten Male konnte man Roxette aus Schweden für den Live Act verpflichten, und natürlich wird Rosetto aus der Gegend den betuchten Gästen gereicht.

Café Rosi - ab 18 beim Hintereingang

Auch die örtliche Gastronomie hat sich auf Touristen mittlerweile besser eingestellt. Einige Etablissements bieten nun spezielle Leistungen, die den hinternhältigen Erwartungen der Gäste entsprechen.

Proteste in der recht katholischen Gegend blieben bislang aus, nachdem sich Pater Sepp Positorium eine Nacht lang von der Rechtschaffenheit der Lokalität überzeugte. Und am nächsten Sonntag in etwas gekrümmter Haltung der frommen Gemeinde verkündete, man müssen mit jeder Öffnung frei sein, um Gottes Wille zu empfangen...

Weitere Artikel rund um Tourismus & sonstige Erlebnisse :

( Bilder : ioerror, kjd)

5 Lesermeinungen:

Gaviota hat gesagt…

Mit Muskelkater vor Lachen...gehe ich jetzt ins Bett! ;-)
Pass auf, dass dir dein Schild nicht geklaut wird!!! Du I-Tupfingchen!

kopfchaos hat gesagt…

..... wobei sich gerade, gerüchteweise dorfweit bekannt, Pater Sepp Positorium bestens mit der unbefleckten empfägnis, respektive deren ausführung an ministranten, bekannt sein soll.....

..... *grin*.....

Rick hat gesagt…

Man sagt, kopfchaos, dass Pater Positorium vor allem auch ein Spezialist der flagellanten Empfängnis sei. Aber Gerüchte, nur Gerüchte...

Tugendhaft, wie ich bin, liebe Gaviota, achte ich natürlich sehr auf meine Zufahrten...

dan hat gesagt…

Wie man hört, soll sich der Papst dahingehend geäussert haben, eine Arbeitsgruppe zur Abklärung zöllibakterischer unbeflagelanter rektaler Empfängnisverbietung einzusetzten gedenkt...

Rick hat gesagt…

Da wird er aber dann eine Menge mehr Leute begnadigen oder begradigen müssen, als er das jüngst aus anderen Gründen tat...