19.11.2007

Natur pur & Neue Natürlichkeit : natürlich schön, natürlich blöd

Natur, natürlich, Natürlichkeit : ein Begriff der zuletzt in der Bedeutung leidet. Sprache und Begriffe verändern sich im Laufe der Zeit. Stand z.B. früher Beziehung noch dafür, zu einem anderen Subjekt einen tiefen emotionalen Bezug zu haben, so bedeutet es heute einigermaßen regelmäßigen Sex mit dem selben Partner (und sonst nichts). Gleichfalls verändert hat sich in der modernen Gesellschaft das Verständnis des Begriffs natürlich. Speziell wenn es um das Äussere des Menschen geht, steht es heute eher für etwas, was genau nicht so aussieht wie die Natur es vorgesehen hatte...

Natürlichkeit & Natur in der Studie

Es berichtete natürlich wieder mal das Portal Web.de (in der Rubrik Lifestyle / Beauty / Styling, was sonst) anhand einer dpa-Pressemeldung von einer aktuellen Meinungsumfrage, nach dessen Ergebnis Frauen vor allem natürlich aussehen wollten. 90 Prozent fänden es wichtig, dass eine Schönheitsbehandlung (!) ein natürliches Erscheinungsbild hinterlasse. Frauen unterziehen sich heute also einer Schönheitsbehandlung, weil die Natur offensichtlich nicht schön genug ist, und wollen nach der Behandlung unbedingt natürlich aussehen. Vermutlich steckte ein ähnlicher Gedanke dahinter, als Männer sich noch Brusthaar Implantate setzen ließen (als Haare noch nicht unnatürlich galten), um so richtig männlich auszusehen.

Natural in der Werbung

Der Begriff natürlich ist heute in der modernen Werbung ein wichtiges Verkaufsargument. Auch z.B. bei Nahrungsmitteln wo natürliches Convenience Food angeboten wird, oder Nahrungsergänzungsmittel oder Schlankheitspillen (auf natürliche Weise abnehmen, sowieso) mit natürlichen Inhaltsstoffen, selbstverständlich in der aus der Natur gewohnten Kapsel Form.

Auch Männer legen heute wert auf natürliches Aussehen.

Auch Männer legen heute wert auf natürliches Aussehen.

Besonders bei Kosmetik Produkten ist natürlich ein fixer Bestandteil jeder Verbraucher Information, ganz besonders bei Haarfärbemitteln in der Farbe (natürliches) Lila oder Chemie-Rot, natürlichem MakeUp, und selbstverständlich bei Produkten zur Haar Entfernung, welche die Haut natürlich glatt aussehen lassen. Man frägt sich zuweilen, ob bei diesen Spots eigentlich noch irgendwer zuhört? Und mit denkt? Oder sind die Verbraucher Hirne schon natürlich weichgekocht?

Natürlichkeit in der Singlebörse : ohne Naturisten

Für unsere Leser scheuen wir von UNTERNEUNTUPFING Aktuell keine Mühen, und haben die Härte auf uns genommen, auch in den Singlebörsen dieser Welt nach einer Antwort zur Neuen Natürlichkeit zu suchen. Nach unserer statistischen Feldstudie kann man zusammenfassend feststellen: der Satz "Ich bin eine natürliche Frau" bedeutet heute Natur pur Solarium Toast, natürliches Piercing, natürliches Tattoo, natürlicher Pushup Bra, und neben natürlicher Schminke und natürlicher Knackwurst Bekleidung eine natürliche Essstörung, einen natürlichen Hund, eine natürliche Katze und ein natürliches Pferd. In einer natürlichen inner städtischen 2-Zimmerwohnung.

Zukunft der Natürlichkeit - back to nature?

War bislang hauptsächlich nur von den Damen die Rede, so führt das darauf zurück, dass sich die Herren vom Begriff natürlich in der Werbung eher mäßig angesprochen fühlen. Mit Ausnahme Bier: das muss natürlich gemäß dem natürlichen Reinheitsgebot von fünfzehnhundertschiessmichtot gebraut werden. Die Braut kann gerne Tussi und aufgebretzelt sein, was gebraut wird nicht.

Nichts desto trotz ist damit zu rechnen, dass sich die Neue Natürlichkeit auch auf weitere Verbraucher Informationen ausdehnen wird. Bereits heute bedeutet in der Touristik in einer natürlichen Bucht gelegen, dass inmitten einer betonierten Betten Burg ein Baum und darunter eine Parkbank steht. Und bei den Autos werden wir sicherlich mit neuen Modellen umworben werden, die noch mehr natürliches Kohlenmonoxid ausstoßen, und dafür weniger schädliches Kohlendioxid um uns vor dem Klima zu schützen.

Begrifflich konsequent zu Ende gedacht - natural nonsens

Andererseits - sprachwissenschaftlich betrachtet ist die neue Natürlichkeit vielleicht auch einfach nur eine aufrichtigere Auslegung des Begriffs. Wenn man nämlich die Nachsilbe -lich als eine Adjektivierung auslegt, welche andeuten will, dass etwas so ähnlich ist wie die Vorsilbe (zB Natür-), aber eben doch nicht wirklich. Betrachtet man andere moderne Begriffe, so mag da viel Wahres dahinter stecken. Nehmen Sie z.B. freundlich: kaum ein Verkäufer ist ihr Freund, tut aber so, damit Sie etwas kaufen. Oder nehmen Sie fröhlich: in unserer Spassgesellschaft sind zwar alle depressiv, aber sobald Mensch im Rudel ist, heuchelt er aufrichtig vor gut drauf zu sein. Und wenn man in all die Partnersuche Inserate guckt (oder auch in die Dessous Werbung), fällt sehr oft der Begriff sinnlich. Es sei nach unseren eben aufgezeigten Ausführungen Ihnen überlassen, wie diese Eigenschaft wohl wirklich zu interpretieren ist...

Weitere Satire über Beauty, Mode, Hair, Kosmetik, Make Up & Schönheit :

(Bilder : fmc.nikon.d40, Kevitivity)

21 Lesermeinungen:

bluetime hat gesagt…

und somit bin ich natürlich total unnatürlich :-)

Robert Curth hat gesagt…

Es ist eine ganz einfache Geschichte. Es gibt keinen Flecken auf der Erde mehr, der nicht durch menschliche Einflüsse verändert worden ist. Man sagt ja auch: "Der Mensch hat sich die Natur zum Untertan gemacht." Der Begriff wäre im Informationszeitalterlichen Sprachgebrauch überflüssig, würde er nicht auf "vom Mensch gemachte Natur" erweitert werden. Folgerichtig sind natürlich auch Müllhalden, Ölfellrobben natürlich im nichtstrengen Sinne. Worauf ich hinaus will: die "Naturwerbung" probiert uns ein Produkt schmackhaft zu machen, was wir nicht brauchen, da wir es schon haben: Die natürlich unnatürliche Natur.

Wie auch immer, da ich natürlich nicht unnatürliche sinnlose und lange Kommentare verzapfen will: Guter Beitrag.

gaviota hat gesagt…

KÖSTLICH ;-)))

U9TA Gründer hat gesagt…

Wer soviele Beiträge im eigenen Blog pro Tag raushaut wie Du, liebe Bluetime, der kann nicht mehr natürlich sein... ;)

...und gebastelt aus ganz natürlichen Buchstaben und Interpunktionszeichen, liebe Gaviota... ;)

U9TA Gründer hat gesagt…

..."Der Mensch hat sich die Natur zum Untertan gemacht."...

Es handelt sich dabei wohl um eine feindliche Übernahme? Rein philosophisch betrachtet hast Du natürlich gewiß recht, werter Robert. Romantisch betrachtet leider. In einem größeren Zusammenhang betrachtet ist vielleicht die Menschheit nur eine Krankheitsepisode dieses Planeten, aus Perspektive der Erde gar nicht so lang. Nur wenn man sich als Planet mal Mensch eingefangen hat bekommt man wohl diese Seuche nicht so schnell los...

Anonym hat gesagt…

Warum so negativ der Menschheit gegnüber?
Was ist die Welt ohne Menschen? Ein Stück Materie im All. Ohne Bedeutung für irgendetwas(-wen).
Befreit Euch doch von dem (anerzogenen) Selbsthaß! Der dient doch nur den Mächtigen Euch besser lenken zu können.

U9TA Gründer hat gesagt…

Hier ist niemand negativ, außerdem wäre eine einseitige Stellungsnahme gegen eine Spezies (sie zB den Menschen) glatter Speziismus, und hier gibt es keinen Rassismus, egal gegen wen. Okay, vielleicht haben wir und unsere LeserInnen keine besonders hohe Meinung über Menschen die völlig humorlos sind, aber wer ist schon ein Heiliger...

Erdge Schoss hat gesagt…

Frau Michael Jackson, werter Herr Rick, könnte zu Ihrem wie stets gleichermaßen brillanten wie feuerflammenden Beitrag garantiert die eine oder andere Pointe beitragen.

Herzlich
Ihr Erdge Schoss

U9TA Gründer hat gesagt…

Der Name Jackson, werter Herr Schoss, prädestidingsbumst ganz offensichtlich zu alternativer Natürlichkeit, man nehme nur Namensvetterin Cindy. Was das Michael betrifft, vielleicht muss man das mit anderen (und noch unoperierten) Augen sehen? Stellen Ihnen vor, Herr Schoss, Sie hätte auch bereits seit dem Alter von Knirps an für ein Millionenpublikum gebloggt, schwierige Familienverhältnisse, zuviel Geld. Sowas schlägt ein klein wenig ans Hinterstübchen, das kann nicht jeder ab...
Herzlich, Ihr Schafredaktor

Erdge Schoss hat gesagt…

Frau Michael Jackson, werter Herr Rick, widme ich seit langen Jahren meine Fürsorge, Zeugnisse derselben finden sie auch im erdgeschossrechts. Zweifelsohne darf ich Ihnen zustimmen, vom Knirps bis zum Hinterstübchen. Die eigentliche Überraschung aber: Cindy ist nicht La Toya. Obwohl an beiden mehr herumgedoktort wurde als an der gesamten Erde. Und das seit Anbeginn der Zeitrechnung.

Herzlich
Ihr Erdge Schoss

U9TA Gründer hat gesagt…

Werter Herr Schoss,
...Zeugnisse derselben finden sie auch im erdgeschossrechts...
fühlen Sie sich stets frei ins Parterre hier zu verlinken wie es Ihnen beliebt, im Unterneuntupfinger Freundeskreis ist es ausdrücklich erwünscht. Wie auch immer, Ihr Ruf als führender Jacksopathologe steht sowieso jenseits jeden Zweifels.

Apropopo LaToya, Frau Janet aus derselben Sippe steht ja auch im Ruf ärztlich bestens betreut zu sein. Vermutlich war Nippelgate kein Hoppala, sondern ein Fluchtversuch eines mittlerweile eigenständigen Körperteils das vom Muttertier mittlerweile die Papille satt hatte, oder was meinen Sie?

Ihr Rick

bluetime hat gesagt…

hey...das war jetzt aber eher beleidigend mein guter!

ich blogge aus leidenschaft zu der sache, wenn ich nicht bloggen würde/könnte/täte dann hätte ich vermutlich schon 30 bücher herausgegeben.

U9TA Gründer hat gesagt…

Liebe Bluetime,
das war nur eine liebevolle Neckerei, schließlich bist Du im ganzen Unterneuntupfinger Umfeld jene die am fleissigsten bloggt und die meisten Beiträge schreibt. Und das noch neben deinem Bemühen Deinen Kindern eine gute Mutter zu sein. Das beleidigt mich jetzt wenn Du das beleidigend verstehst ;)

bluetime hat gesagt…

:-) ok, es sei dir subito vergeben!
ich fühl mich manchmal (etwas) angegriffen wenn menschen solch bemerkungen machen weil viele wirklich das gefühl haben mein leben finde nur am laptop statt....was natürlich def. nicht so ist und viele meiner beiträge sind auch vorbereitet und werden dann gezielt auf den tag vergeben, wordpress sei dank:-)

U9TA Gründer hat gesagt…

Gute Bluetime,
gestern war der Internationale Tag der anstrengenden Kinder die ich liebe. Guckstu rüber zu Frau Gaviota, ihr beide hattet jeweils einen üppigen Tag im Kreise Eurer Lieben.
Und ich bin es schließlich gewohnt dass ich dann den Streß abbekomme den andere verursacht hatten, immer nur drauf auf mich mitmirkannmandasjamachen*grummel*
;)

dan hat gesagt…

Natür|lich sinn|lich gründ|lich! Die Neuen Natür|lich|keiten aus dem Bloghoch|burger|lichen Unterneuntupfing. Ein könig|lich|es Amüsement.

U9TA Gründer hat gesagt…

Danke Dan :) Selber sieht man das hier ja nüchterlicher. Und ist sich oft unsicherlich ob die Beiträge nun entbehrlich, lächerlich oder langweilich sind...

erdge schoss hat gesagt…

Da sprechen Sie ein ganz heikles Thema an, werter Herr Rick, denn Nippelgate war ja keines, höchstens für Amerikaner, die ganz besonders niedervoltig unterwegs sind und ab der Dämmerung quasi blind sind, was immer wieder Anlass für Missverständnisse zu sein scheint.

Herzlich
Ihr Erdge Schoss

U9TA Gründer hat gesagt…

Amerikaner hin oder her, vielleicht unterscheiden sich die Kulturen einzig nur darin welche Körperteile sie gerne verhüllt sehen? Wobei ich Freizügigkeit hin Prüderie her bei Frau Jackson durchaus dazu tendiere dass nicht alles an die Öffentlichkeit muss, aus ästhetischen Gründen...
Herzlich, Ihr Rick

U9TA Gründer hat gesagt…

Gaviota hat gesagt...
Werter Rick...hast du irgendeinen Stress rüberbekommen? ruhiBlut, wir lassen den schon nicht an Dir Aus! :)

Liebe Gaviota, dann findet sich jemand anders. Es gibt Menschen die werden als Blitzableiter geboren... ;)

bluetime hat gesagt…

hör auf zu jammern hier, himmelnochmal....jeder kriegt das ab was ihm gebührt:-)

und ich finde du machst das ganz ok...also bitte weiterhin herhalten gell!

:-)