22.04.2008

Brustvergrößerung für Teens - mehr Oberweite auf Kredit

Ein schöner Busen ist heutzutage einfach ein Muss. Ihre 3jährige Tochter will nicht mehr länger auf ihr erstes Arsch Geweih warten, Ihr 8jähriger Sohn besteht auf seine erste Penis Vergrößerung, und Ihr 12jähriges Mädchen pumpt Sie um mehr Taschengeld an, für eine angemessene Brust Vergrößerung? Seien Sie nicht prüde und altmodisch, das gehört sich heute so...

Kosten der Brustvergrößerung : vorher flach, nachher pleite

Unsere Gesellschaft entwickelt sich weiter, ob zum Guten mag jeder für sich beurteilen. Bei Heidi Klum lernen wir was eine schöne Frau heutzutage ausmacht, alleine nur mit glatt rasierten Beinen wird Frau schon zur Venus, und mit der richtigen Hautcreme geht es zur wahren Schönheit. Man kann dafür nicht bald genug beginnen, meint auch die diesbezügliche Schönheitsindustrie, und bewirbt entsprechend bereits Kids sobald sie der Mutter entschlüpfen. Die Firma Make Yourself Amazing (wer googelt der findet, eine Link wäre zuviel des Guten) zum Beispiel bietet für minder solvente junge Mädchen auch gleich die passende Finanzierung mit an, in Raten, schließlich haben nicht alle Teenager 7000-8000 Euro Taschengeld.

Größerer Busen : Diät, Pille und Chirurgie

Für eine schöne weibliche Oberweite darf es schon eine Brust-OP sein. Spielerisch lernen - viele Pädagogen raten uns dies schon seit Jahrzehnten. Besonders gelungenes Beispiel ist sicherlich Miss Bimbo, ein Spiel adressiert an die Zielgruppe 9- bis 16 jährige Girls, ein Alter, wo es ohnehin schon überfällig ist zu lernen, worauf es im Leben wirklich ankommt. Das Spiel leitet Mädchen Schritt für Schritt an wie man zu perfekten Wunder Schlampen kommt. Sie ahnen sicherlich bereits mit welchen Mitteln.

Busenwunder & Bauchstraffung auch bei den Boys

Die Jungs lernen durch das Internet, Sex And The City, Desparate Housewifes et al. bald, dass es auf die Größe dann doch mehr ankommt. Welche Frau steht schon auf Anstand, Verstand und Charakter wenn die Hormone brodeln, in Zeiten wo die Kids sich ihre Partner anhand von Fotos aus dem Single Katalog im Internet aussuchen? Doch der Schniedl alleine reicht nicht, wie bei den Weibchen die Brüste lassen sich immer mehr Männer Muckis dort implantieren, wo Training entweder nicht ausreicht oder zu mühsam ist, Brasilien z.B. ist weltweit führend bei Brust Implantaten für Männer.

Natürliche Brustvergrösserung : Kinder sind unsere Zukunft

Viele Eltern sind da ein wenig altmodisch und tun sich mit den neuen Sitten noch ein wenig schwer. Machen wir es unseren Kindern doch nicht so schwer. Wenn sich 6jährige aus dem Online-Schönheitsoperationen Shop eine neue Nase bestellt haben, sollten wir sie nicht tadeln, sondern in der Nachbarschaft und bei Verwandten Geld sammeln. Nichts ist schlimmer als ein gebrochenes Kinder Herz. Zumindest solange plastische Chirurgen es nicht für eine Stange Geld reparieren können...

Anmerkung : Dieser Beitrag wurde inspiriert vom Artikel Extremes Marketing führt zu Gegenreaktionen, Walter Braun in der Printausgabe HORIZONT 16/08.

Weitere Satire über Beauty, Mode, Hair, Kosmetik, Make Up & Schönheit :

(Bilder : ejdzej, mothergrinninbird)

12 Lesermeinungen:

dan hat gesagt…

Da tut sich ein neues Feld für die gebeutelte Finanzwirtschaft auf. Anstatt in Hypotheken und Ramschaktien zu investieren, könnten die Banken Optionen von werdenden Müttern der Gesundheitsindustrie, den Kirchen etc., anbieten.

So liessen sich schon die Föten für künftiges Profitwachstum, gentechnisch und marktwirtschaftlich präparieren.

Erdge Schoss hat gesagt…

Die Körperrekultivierungsfrüherziehung, werter Herr Rick, müsste noch viel früher beginnen. Wäre es technisch denn möglich, bereits Ungeborenen Beauty-OPs vorzuführen oder ist man mit Röntgenstrahlen noch nicht so weit?

Herzlich
Ihr Erdge Schoss

Rick hat gesagt…

Vorzüglich lieber Dan. Also in Hinkunft ein Bauchsparer (für die Fettabsaugung) statt dem Bausparer, also ganz neue Vorsorgeprodukte. Silikonimplantate auch auf Leasing. Und die Penisvergrößerung mit USB und Firewire.
(und bereits übermorgen wird die Wirklichkeit wie so oft die Satire mit vrooom überholt haben...)

Rick hat gesagt…

Meine Zustimmung, werter Herr Schoss, man soll das Problem bereits an der Peniswurzel angehen. Was die fötale Schönheitschirurgie betrifft ist es längst Zeit für ein Crossover zwischen Humanmedizinern, Fischzüchtern und Nanophysikern. Sollte man herausfinden dass jedoch für wirklich vollkommen schöne Kinder das Erbgut vom Manne der Frau auf besondere Art hineingeschossen werden müsse so könnte das dem Akt der Zeugung wohl einen Hauch Romantik nehmen...

antoine hat gesagt…

Wie alles im Leben, unterliegen auch die Volksweisheiten der Evolution.
Früher hiess es: „Wer schön sein will muss leiden“.
Heute heisst es: „Wer schön sein will muss schneiden“.

Rick hat gesagt…

Wie wahr, werter Antoine.
Sag nicht der neue Volksmund (lat. botox populi) auch:
"Was Du heute kannst besaugen, das verschiebe nicht auf morgen."?

Goggi hat gesagt…

Dann stimmt wohl auch die freie Abwandlung einer Redewendung in "Früher war alles schöner" wohl gar nicht? Oder haben wir einfach den Blick verloren, für das wirklich schöne im Leben? Nämlich gediegen während einer halben Stunde sich der Klo-Lektüre zu widmen? (Und warum kann man Blogs nicht mit aufs Stille Örtchen nehmen? - Ist also als Kompliment gemeint, nicht dass wir uns falsch verstehen)

Gaviota hat gesagt…

Unbeschnitten, ohne OP´s und Absaugung habe ich alles überstanden und stehe nun zur Verfügung....ob mich Jemand so haben will???? :-))))

Schön mal wieder hier zu sein!!!! Endlich

Rick hat gesagt…

Es gibt da draußen einige Blogger, guter Goggi, die 10mal soviel Zeit im Internet wie wir beide zusammen verbringen. Vermutlich gehen solche Hardcoreblogger den umgekehrten Weg und bringen die Toilette zu ihrem Blog...

Rick hat gesagt…

Ich glaube Dein großer Fanklub (und ein paar spezielle Personen) wollen Dich alle genauso wie Du bist, liebe Gaviota. Und jetzt brauchen nur noch Deine Sprößlinge so werden wie ihre Mutter...

Gaviota hat gesagt…

Meine Sprösslinge werden...sie werden...immer mehr ;-)
Wehe dem, der mich nicht nimmt wie ich bin.... :-)

Brustvergrößerung hat gesagt…

Hallo,
man muss sich über die Risiken einer Brustvergrößerung im klaren sein. Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen bieten Massnahmen zur Brustvergrößerung an. Viele dieser Mediziner haben im Rahmen ihrer Facharztausbildung diese Techniken nicht erlernt. Ein Ausbildungsfach „Schönheitschirurgie“ gibt es nicht, auch nicht kosmetische Chirurgie. Vielmehr kann sich jeder Medizinstudent, der das Examen absolviert hat, Schönheitschirurg nennen, ohne jemals ein Skalpell in der Hand gehalten zu haben.
Meine Freundin hatte vor 2 Jahren eine Brustvergrößerung in Hannover. Sie hatte großes Glück und ist sehr zufrieden aber man kennt ja auch die anderen Fälle... Wichtig ist, sich vorher eingehend zu informieren und Beratungsgespräche zu führen. www.klinikamopernplatz.de
Liebe Grüße Johanna